Aktuell

Unsere neue Orchesterakademie 2018

… zur Sinfonie! Für unsere neueste

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Schloss Fertöd Unsere neue Orchesterakademie 2018 3. 2. 2018 - … zur Sinfonie! Für unsere neueste Orchesterakademie Pfingsten 2018 mit Werken von Gossec, Haydn und Albrechtsberger haben wir einen langjährigen Wunsch verwirklicht, der seitens unserer TeilnehmerInnen immer wieder geäußert wurde und der auch uns ein Anliegen war: Die Akademie dauert einen Tag länger! Dadurch ist es uns möglich, tiefer in die Materie einzudringen und weiter Probenstress ...
Schloss Fertöd AGB Orchesterakademie Mai 2018 – Æsthetica Musicalis 3. 2. 2018 - Kursbeitrag EUR 290,– (SchülerInnen, Studierende und GasthörerInnen EUR 190,–) Achtung: FrühbucherInnenbonus bis 10. 3. 2018: EUR 260,– (SchülerInnen, Studierende und GasthörerInnen EUR 165,–) Zu überweisen an: Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien IBAN: AT23 3200 0000 1214 1644 BIC: RLNWATWW Anmeldeschluss 9. April 2018 Stornogebühren: Bis 10 Wochen vor Beginn der Veranstaltung EUR 30,–, bis 5 Wochen vor Beginn ...
Schloss Fertöd Orchesterakademie – Gossec, Albrechtsberger, Haydn 3. 2. 2018 - Orchesterakademie … zur Sinfonie!Musik der Klassik auf historischen Instrumenten Leitung Annegret Hoffmann, Nicolas Radulescu DozentInnen Daniela Henzinger, Angelika Miklin Programm François-Joseph Gossec: Sinfonie in d-Moll SacG 24 Johann Georg Albrechtsberger: Sonata e Fuga in Es-Dur op. XIII No. 1 Joseph Haydn: Sinfonie in Es Hob. I:36 Termine Die Akademie musste leider auf Herbst 2018 verschoben werden! ...

Blog

Schloss Fertöd Unsere neue Orchesterakademie 2018 - … zur Sinfonie! Für unsere neueste Orchesterakademie Pfingsten 2018 mit Werken von Gossec, Haydn und Albrechtsberger haben wir einen langjährigen Wunsch verwirklicht, der seitens unserer TeilnehmerInnen immer wieder geäußert wurde und der auch uns ein Anliegen war: Die Akademie dauert einen Tag länger! Dadurch ist es uns möglich, tiefer in die Materie einzudringen und weiter Probenstress ...
Canaletto: Schönbrunn - Orchesterakademie Æsthetica Musicalis Anmeldefrist Orchesterakademie verlängert • Was erwartet euch? - Liebe Freunde, um euch noch weiter die Möglichkeit zur Anmeldung für unsere kommende Orchesterakademie (21. – 23. April 2017) zu geben, haben wir die Anmeldefrist bis zum 10. März verlängert. Was erwartet euch bei einer Æsthetica-Musicalis-Akademie? Eine Mischung aus bekannten und weniger bekannten Werken des 18. Jahrhunderts Proben ohne Stress und Aufführungsdruck Trotzdem ein kleines „Gesprächskonzert“ ...
Stimmführerprobe Aesthetica Musicalis Unsere Dozentinnen für den Oktober-Workshop - Wir möchten Ihnen die Dozentinnen für unseren Oktober-Workshop vorstellen! Annegret Hoffmann (Konzertmeisterin und Leitung) und Nicolas Radulescu (Leitung und wissenschaftliche Betreuung) werden von drei renommierten Dozentinnen unterstützt: Joanna Kaniewska-Eröd (Violine 2), Irma Niskanen (Viola) und Angelika Miklin (Violoncello). Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit – die erste Probe mit den 4 Stimmführerinnen und Nicolas war ein reines Vergnügen!

Veranstaltungen

Mai 2018

Fr 18 - Mo 21Mai2018

November 2017

Fr 17 - So 19Nov2017

Orchesterakademie „Telemann und Bach”

Telemann und die Familie Bach

Johann Sebastian Bach Musikschule

mehr …

April 2017

Fr 21 - So 23Apr2017
Canaletto: Schönbrunn - Orchesterakademie Æsthetica Musicalis

Orchesterakademie - Wagenseil und Mozart

Von der Oper zum Konzertsaal

Schiffsmeisterhaus

mehr …

Æsthetica Musicalis

Für den 2015 neu gegründeten Verein Æsthetica musicalis ist die musikalische Ästhetik des Barock der Ausgangspunkt für die Aufführung der Musik der Wiener Klassik. Nur so entfaltet das Neue, Revolutionäre und Spannende dieser Musikepoche seine volle Wirkung. Æsthetica musicalis wird von Nicolas Radulescu (Dirigent) und Annegret Hoffmann (Konzertmeisterin,  spezialisiert auf Alte Musik) nach historischen Vorbildern gemeinsam geleitet und wurde von ihnen auf Initiative von und gemeinsam mit der Biochemikerin Lioba Lobmayr (Organisation und Barockvioline) gegründet.

Æsthetica musicalis …

… hat zum Ziel

❧ im Ensemble professionell und historisch fundiert an den Grundpfeilern des Orchesterspiels zu arbeiten
❧ unter Anwendung modernster Probentechnik schrittweise die Ziele für homogenes Zusammenspiel zu erreichen
❧ aus eigenen Editionen wenig bekannte Meisterwerke zu erarbeiten

… ermöglicht

❧ mit anderen Menschen ohne Aufführungsstress an Details zu arbeiten
❧ musikalische Fähigkeiten auszubauen
❧ Aufführungspraxis und musikalische Ästhetik der Zeit kennenzulernen

… wendet sich an

❧ an alle, die an historischer Aufführungspraxis interessiert sind
❧ fortgeschrittene Amateure und professionelle MusikerInnen, die ihren Horizont erweitern wollen

… findet statt

❧ als Workshops, Vorträge und Konzerte
❧ an besonderen historischen Orten
❧ in Sälen und Salons mit hervorragender Akustik

TeamÆsthetica Musicalis

Annegret Hoffmann
Konzertmeisterin
Lioba Lobmayr
Organisation, Barockvioline
Nicolas Radulescu
Dirigent

KontaktWir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

  


Oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie auf OK klicken und/oder unsere Seite weiter benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie auf OK klicken und/oder unsere Seite weiter benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK