...:Angelika Miklin (Dozentin und Stimmführerin Violoncello)

Angelika Miklin studierte Violoncello am Brucknerkonservatorium Linz und am Mozarteum Salzburg. Nach Abschluss dieser Studien führte sie ihr Interesse für die historische Aufführungspraxis zuerst an die Hochschule für Musik und Theater München, wo sie bei Kristin von der Goltz Barockvioloncello studierte, und anschließend an das Koninklijk Conservatorium Den Haag zu Jaap ter Linden.

Sie spielt bei Ensembles wie dem Göttinger Barockorchester, dem Main-Barockorchester Frankfurt und dem Ensemble 1800. Als Kammermusikerin ist sie unter anderem Mitglied des Cuvilliés Trios München, das sich auf historischen Instrumenten der Musik der Klassik und Romantik widmet, war Preisträgerin bei mehreren internationalen Wettbewerben (International Young Artists Presentation 2009, Premio Bonporti 2011, Van Wassenaer Concours 2011), mehrfach bei Radioübertragungen im In- und Ausland sowie regelmäßig zu internationalen Festivals und Konzertreihen eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Oben