...:Anmeldefrist für Oktober-Workshop verlängert!

Anmeldefrist verlängert!

Wir freuen uns sehr, dass wir genügend TeilnehmerInnen haben, um das Zustandekommen unseres neuen Orchesterworkshops zu ermöglichen. Wir möchten aber auch allen, die über den Sommer nicht unsere Einladungen gesehen haben, die Möglichkeit geben, sich noch anzumelden.

Deshalb haben wir die Anmeldefrist bis zum 10. Oktober verlängert und freuen uns auf eure Anmeldungen!

Was haben wir beim Workshop vor?

Die Sinfonie mit dem Paukenwirbel, die zu den „Klassikern“ von Joseph Haydn gehört, wollen wir in der Fassung von Johann Peter Salomon erarbeiten. Salomon war Konzertveranstalter in London und leitete die Aufführung höchstpersönlich als Konzermeister, zusammen mit dem Komponisten.
Neben Joseph Haydn werden wir auch seinen jüngeren Bruder Johann Michael Haydn kennenlernen, der übrigens ein guter Freund Mozarts war.
Und schließlich soll auch Matthias Georg Monn, der als Wegbereiter der Klassik gilt, wieder zu Gehör kommen. Nachdem wir uns im letzten Workshop bereits von der außerordentlichen Qualität seines kompositorischen Könnens überzeugen durften, steht diesmal sein ganz anders geartetes Quatuor in B auf dem Programm.
Der Kammermusik kommt dabei ein besonderer Stellenwert zu, ist sie doch untrennbar mit dem Musikgeschmack der Klassik verbunden und bildet die Voraussetzung für qualitätvolle Konzerte und Orchesteraufführungen.

Neu bei diesem Workshop sind ein Einführungsvortrag und Einzelstimmproben, bei denen individuelle Fähigkeiten zum Zusammenspiel erarbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Oben